Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
zurück | nächste | Seite 0/0
„Der Strudelwurm ist ungefähr 7 mm lang. Als wir ihn unter dem Mikroskop untersucht haben, sah er ganz schön riesig, aber süß aus. Sein Kopf ist dreieckig, und er schielt. Alle seine anderen Teichkollegen kamen bezüglich der Schönheit mit ihm nicht mit. Weder die Wasserskorpione noch die Bachflohkrebse. Aber auch nicht Molche und Gelbrandkäfer. Nur die niedliche kleine Kröte war ähnlich hübsch.“

(Michael / Teicherkundung)