Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Archiv

Neue Senioren als Umwelttrainer ausgezeichnet

Abschlusszertifikat mit Grußworten vom Sozial- und Kultusministerium

image2005.jpg

Große Freude im Umweltbildungszentrum Licherode. Im Rahmen einer Auszeichnungsfeier wurde den Teilnehmern eines neuerlichen Lehrgangs ’Senior-Umwelttrainer als Lernbegleiter beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule’ ihr Abschlusszertifikat überreicht.

Hier geht's zum ganzen Artikel (mit Bildern)

Alles nachhaltig?

Ein philosophischer Abend im Umweltbildungszentrum Licherode

DSCF6219.JPG

Nachhaltigkeit ist zum Modewort geworden, keine Rede, in der das Wort fehlt. Jedoch wird unter Nachhaltigkeit höchst Unterschiedliches verstanden.
Wolfgang Ellenberger und Johannes Lutz laden ein zu einem philosophischen Abend zum Thema Nachhaltigkeit für Dienstag, 15. März 2016, 19.00 Uhr im Pavillon des UBZ Alheim-Licherode.

hier geht's zur Anmeldung

Einladung zum Tag der offenen Küche

12. März 2016 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

IMG_5904.JPG

Werde zum Topfgugger, entdecke woher die Lebensmittel kommen und schaue dem Küchenpersonal beim Zubereiten über die Schulter.
Eine einmalige Gelegenheit zu erfahren, WAS, WIE und WO im Umweltbildungszentrum Licherode gekocht wird.

Hier geht's zur Anmeldung

Fokus Biologische Vielfalt

Umweltbildungszentrum Licherode ausgezeichnet!

biovielfalt.jpg

Anlässlich des bundesweiten Wettbewerbs der Naturschutzjugend „Biologische Vielfalt unterwegs“ wurde die Licheröder Einrichtung mit dem Sonderpreis für Umweltzentren bedacht. Am 4. Dezember 2015 erfolgte im Bundesamt für Naturschutz in Bonn die Preisverleihung und die Ehrung der Preisträger durch die Präsidentin des Bundesamtes Prof. Dr. Beate Jessel. Sie fungierte auch als Schirmherrin des Wettbewerbs.

und das machen wir zum Thema

Nachhaltiger Konsum in Hessen: Reparatur Café

am Donnerstag, 28. Januar 2016 von 16:00 – 18:00 Uhr in das Haus der Generationen, 3G-Raum, OT Heinebach

alheim.png

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft: Immer neue, immer schickere Modelle laden dazu ein, Gebrauchsgegenstände mit Defekten einfach zu entsorgen. Häufig sind die neuen Geräte scheinbar billiger als eine Reparatur. Doch muss es immer gleich ein neues Gerät sein?

Flyer.pdf

Flyer zum Reparatur-Café-Event
pdf, 515K, 01/25/16, 38 downloads

Reparatur-Café1.JPG

Die Hoffnung stirbt zu Letzt – vielleicht kann man es doch noch reparieren
jpg, 4.7M, 01/25/16, 16 downloads

Reparatur-Café2.JPG

Mit vereinten Kräften konnte die defekte Lampe beim 1. Reparatur-Café wieder zum Leuchten gebracht werden
jpg, 6.1M, 01/25/16, 14 downloads

zurück | nächste | Seite 2/11
Licherode ist toll, weil unsere Schüler in einer Woche unglaublich viel erleben konnten wie Plätzchen backen, Schlitten fahren, Weiden schneiden, Körbe flechten, Steine bearbeiten und mit Holz werken – wo gibt’s das sonst?

Tobias Weber, Mitglied der Schulleitung Gebeschusschule in Hanau