Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Das Verpflegungskonzept

Kindgerecht, bio, regional und saisonal - so lauten die Leitlinien unserer Küche. Möglichst viele Nahrungsmittel werden von Biobauern aus der unmittelbaren Region bezogen, die die Kinder bei ihren Exkursionen dann auch persönlich kennenlernen.

Vor allem ist es uns wichtig, dass den Kindern unser Essen schmeckt. Und hier hat das Küchenteam um Hauswirtschaftsleiterin Ilona Heußner in den letzten Jahren viele tolle kindgerechte Rezepte entwickelt. Genauso wichtig ist es aber auch, dass die Kinder wieder einen persönlichen Bezug zu den Lebensmitteln und ihrer Herkunft bekommen. Daher wird jedes Essen persönlich vorgestellt.

Und bei Projektwochen zum Thema Ernährung dürfen die Kinder dann auch selber ran. Gemüse schnippeln, Brötchen backen, Butter machen und selber Nudeln herstellen sind bei uns absolute Renner.

10701_Verpflegung.JPG
10702_Verpflegung.JPG
10704_Verpflegung.JPG
10705_Verpflegung.JPG
10706_Verpflegung.JPG

Die Besser-Esser-Woche

Und dann gibt es zum Thema besser essen die Besser-Esser-Woche.

„Ich habe eine Tipp für euch: Wenn ihr Marienglas finden wollt, geht einfach den Berg hoch, und  wenn ihr etwas glitzern seht, dann nehmt eure Hand und greift hin – dann habt ihr meistens Marienglas.“

(Lisa, Fuldatalschule Ludwigsau / Exkursion Gipsbruch)