Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Der neue Senior-Umwelttrainerlehrgang

vom September 2015 bis zum Januar 2016

Das Umweltbildungszentrum Licherode hat in den letzten Jahren über 90 Menschen als Senior-Umwelttrainer für Kinder und Jugendliche ausgebildet, von denen viele in Kindergärten und Schulen unserer Region im Einsatz sind. Diese Senioren verfügen über Lebenserfahrung, sie geben Orientierung und vermitteln Werte und Wissen, die jungen Menschen eine Stütze sein können. Kinder und Senioren profitieren gleichermaßen von diesem Generationen übergreifenden Ansatz.

In einem mehrjährigen Modellversuch haben wir erprobt, welche Rolle Seniortrainer beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule übernehmen können. Partner waren die Kindergärten und Grundschulen in Alheim, Bebra-Breitenbach und Körle. Die Erfahrungen waren hervorragend.

Senior-Umwelttrainer als Lernbegleiter beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

zu 301_Seniortrainer 1.JPG-940d9f01.jpg

Von September 2015 bis Januar 2016 bieten wir in Licherode ein neues Ausbildungsseminar für ältere Menschen an, die ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen an junge Menschen weitergeben möchten. In einer Veranstaltungsreihe wird Senioren das pädagogische, didaktische und methodische Rüstzeug vermittelt. Basis ist der Hessische Erziehungs- und Bildungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren, Leitschnur ist das Konzept der Umweltbildung und der der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Das Projekt wird wieder vom Hessischen Sozial- und vom Hessischen Kultusministerium gefördert. Als Partner haben wir die Ernst-von-Harnack-Schule in Bad Hersfeld und die Brüder-Grimm-Grundschule in Bebra gewonnen.

Anmeldeformular

pdf, 109.7K, 11.08.2015, 591 downloads

Senior-Umwelttrainer-Seminar - Termine + Themen

pdf, 84.3K, 11.08.2015, 638 downloads

Einladung Infoabend

pdf, 1.1M, 11.08.2015, 109 downloads

Senior-Umwelttrainer Präsentation

pdf, 3.9M, 11.08.2015, 172 downloads