Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Fredrik Vahle

Kinderliedermacher und Musikdozent

„Umweltpädagogik kann nur nachhaltig sein, wenn sie auch die Herzen bzw. die Gefühle der Kinder erreicht. In diesem Zusammenhang haben Lieder und Spiele eine besondere Bedeutung. Mit ihnen können die Kinder sich selbst, ihren eigenen Körper und ihre Sinne erfahren und sich zugleich Kenntnisse aus Arbeitsvorgängen z.B. im ländlichen Raum aneignen. An dieser Stelle sehe ich meine spezifische Aufgabe, als Kinderliedermacher und Dozent für Sprache und Bewegung ind der umweltpädagogischen Arbeit des Schullandheims Licherode mitzuwirken.
Ich bin froh, daß es zum Beginn dieser Zusammenarbeit gekommen ist, und freue mich auf weitere Denkanstöße und musikalische Impulse für neue Lieder und Aktionen”

„Als wir auf dem Rückweg vom Hutewald waren, hat Frau Lehner eine tote Spitzmaus gefunden. Wir haben sie bis nach Licherode mitgenommen und haben sie unter der 1000 Jahre alten Linde begraben, die wir bei der Dorfrallye kennen gelernt haben“

(Julie, Münzenbergerschule Frankfurt)