Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Klimaschutz im Unterricht weiterführender Schulen

Ein weiteres Projekt der Hessischen Nachhaltigkeitsstrategie wurde durch die Materialentwicklung der Hessischen Verbraucherschutzzentrale inszeniert. Die Unterrichtsmaterialien zu Themen des Klimaschutzes, des Lifestyles und des „ökologischen Fußabdrucks”, richten sich an Sekundarstufen und Oberstufengymnasien sowie an Berufliche Schulen. Hierbei werden die dort tätigen Lehrer durch die Licheröder Umweltpädagogin Lena Heilmann geschult, mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien den SchülerInnen die vorgenannten Themenkreise näher zu bringen.

„Der Johannes hatte 9 verschiedene Stationen vorbereitet. Jetzt weiß ich richtig viel über Kühe und Milch.“

(Tina, Albert-Schweitzer-Schule Rotenburg / Stationsarbeiten Milch und Kuh)