Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Osterbachschule

Schulname

Osterbachschule

Anschrift

August – Vilmar – Str. 4
34576 Homberg

Telefon

Tel.: 05681 -2326

Fax

Fax: 05681 - 608862

Homepage

www.osterbachschule.de

Schulträger

Schwalm-Eder-Kreis

Schulform  

Anzahl der Lehrkräfte

23

Anzahl der Klassen

13

Anzahl der Schüler

263

AnsprechartnerInnen für "Umweltschule"

Iris Ebner, Silja Melch

AP E-Mail-Adresse  
AP Telefonkontakt  
   
   

 

Handlungsbereich I

Kurzbeschreibung des Vorhabens

Bau eines Insektenhotels

Ist-Situation

 

Ziele für das Schuljahr

Für dieses Schuljahr ist ein gemeinsamer Tag der Nachhaltigkeit für die ganze Schule geplant. Uner anderem wird eine Klasse gemeinsamt mit einem örtlichen Schreiner ein großes Insektenhotel für die Schule bauen.

Schritte zur Umsetzung

 

Beteiligte

 

mögliche KooperationspartnerInnen

Kreissparkasse Schwalm-Eder. Förderverein der Schule

 

Baustein I zur nachhaltigen Schulentwicklung

Eine Verbindung zur nachhaltigen Schulentwicklung erfolgt über folgende Maßnahmen und Strukturen im Bereich Unterricht und Lehre, Schulleben und Schulkultur oder Schulmanagement:

Die Planung, der Bau und die Einrichtung des Insektenhotels durch die Beteiligung der Kinder soll ein Bewusstsein für die Arterhaltung und Pflege der Natur bewirken.
Das Insektenhotel wird in die naturnahe Spiellandschaft der Osterbachschule integriert.

 

Handlungsbereich II

Kurzbeschreibung des Vorhabens

Einrichtung einer schulformübergreifenden Pfötchen AG mit der Therapiehündin Fine und Frau Ebner

Ist-Situation

 

Ziele für das Schuljahr

Die Kinder der Osterbachschule (Grundschule)und die Kinder der Anne-Frank-Schule (Schule für Praktisch Bildbare)können in dieser freiwilligen AG zueinander Kontakt aufbauen. 
Mit der Unterstützung der Hündin Fine erhalten die Kinder Wissensvermittlung über das Lebewesen Hund. Der Hund soll als Mittler- u. Emotionsträger das Miteinander fördern, die Toleranz stärken und das Achten des Mitmenschen unterstützen.

Schritte zur Umsetzung  
Beteiligte  
mögliche KooperationspartnerInnen  

 

Baustein II zur nachhaltigen Schulentwicklung

Eine Verbindung zur nachhaltigen Schulentwicklung erfolgt über folgende Maßnahmen und Strukturen im Bereich Unterricht und Lehre, Schulleben und Schulkultur oder Schulmanagement:

Der Therapiehund soll die Knüpfung von Kontakten untereinander ermöglichen. Hunde spüren die Einzigartigkeit des Menschen und nehmen die Kinder wertfrei an.
Dabei sind Geschlecht, körperliche Beeinträchtigung und geistige Leistungsfähigkeit völlig unwesentlich. Der Spaß an gemeinsamen Erleben soll die Kinder bereichern und stark machen.

 

Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Abschlussdokumentation 2015/2016

Abschlussdokumentation Osterbachschule 2015-2016

doc, 82K, 19.04.2017, 48 downloads

1.jpg

jpg, 26.5K, 19.04.2017, 49 downloads

2.jpg

jpg, 18K, 19.04.2017, 49 downloads

3.jpg

jpg, 16.5K, 19.04.2017, 50 downloads

4.jpg

jpg, 1.9M, 19.04.2017, 23 downloads

5.jpg

jpg, 1.5M, 19.04.2017, 27 downloads

6.jpg

jpg, 1.8M, 19.04.2017, 22 downloads

7.jpg

jpg, 1.6M, 19.04.2017, 37 downloads

8.jpg

jpg, 1.1M, 19.04.2017, 24 downloads

9.jpg

jpg, 1.5M, 19.04.2017, 17 downloads

10.jpg

jpg, 1.5M, 19.04.2017, 26 downloads

Wenn ich mal groß bin, ziehe ich nach hier.

(Philipp, Stadtschule Bad Vilbel)