Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Benedikt Ströher

Liebe Freunde und Unterstützer des Umweltbildungszentrums,

ich freue mich sehr, mich an dieser Stelle vorstellen zu können!

Mein Name ist Benedikt Ströher und ich darf mich seit 01. November 2016 hier in Licherode einbringen. Als Nachfolger von Johannes Lutz werde ich hier als Umweltpädagoge tätig sein und als Bildungsreferent an der Zukunft des Hauses mitbauen. In den Jahren zuvor war ich als pastoraler Mitarbeiter (Dipl. Theologe) im Bistum Regensburg beschäftigt und dort sechs Jahre in einer Pfarrei/Schule und zwei Jahre als Geschäftsführer in der Erwachsenenbildung aktiv.

Als `alter Öko´ habe ich mich schon immer darum bemüht, mich umweltbewusst zu verhalten und auch andere dafür zu sensibilisieren – sei es im Umgang mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen.

Nach dem Umzug nach Hessen im Sommer 2016 habe ich nach neuen Herausforderungen gesucht. Heute bin ich einfach nur dankbar und glücklich, dass ich mich in dieser großen Licheroder Familie engagieren darf. Ich möchte das Haus, seine Grundanliegen und die vielen Ideen weitertragen und freue mich sehr auf alle Begegnungen – mit Menschen jeden Alters und in den verschiedensten Situationen.

Herzlichst,

Ihr Benedikt Ströher

„Diese Klassenfahrt wird in meiner Erinnerung bleiben. Dabei habe ich auch Vieles gelernt, wie zum Beispiel: Steine schleifen, ordentlicher, kreativer und selbständiger zu sein. Ich habe auch eine gute Erfahrung gemacht, wie es ist mit meinen Freundinnen auf längere Zeit zusammen zu sein.“

(Vanessa, Mornewegschule Darmstadt / Rohstoff Steine)