Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Das Umwelthaus für Kinder...

Das kleine Dörfchen Licherode liegt exakt dort, wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen, nämlich im waldhessischen Bergland 50 km südlich von Kassel.

In der Natur leben

Das kleine Dörfchen Licherode liegt immer noch exakt dort, wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen, nämlich im waldhessischen Bergland 50 km südlich von Kassel.
1995 haben engagierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region das erste Ökologische Schullandheim Deutschlands ins Leben gerufen, das bis heute von einem gemeinnützigen Verein getragen wird.

Seitdem haben fast 50.000 Kinder hier eine Woche lang Umweltbildung aus erster Hand erfahren, und jährlich kommen ca. 300 Lehrkräfte zu Fortbildungen. Lernort ist in Licherode nicht das Klassenzimmer, sondern es sind Wald, Werkstätten, Spinnstube, Feuchtbiotop, Solarpark und Biohof. Wir bieten dazu, in Licherode und der näheren Umgebung, viele unterschiedliche Lernwochen an, die sich alle mit den Themen Natur und Umwelt sowie Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Besonders wichtig ist es uns dabei, am Alltag und an der Lebenswelt der Kinder anzuknüpfen.
Leitlinie ist das Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE), das sich wie ein roter Faden durch unsere Arbeit zieht.
Prägende Erlebnisse in der Natur und positive Erfahrungen mit umweltbewusstem Handeln brauchen Kinder mehr denn je …

Umweltbildungswochen

Unsere Umweltpädagogen bieten in 5 Themengruppen insgesamt 22 verschiedene Umweltbildungswochen mit über 50 Einzelbausteinen, aus denen Sie Ihre eigene Projektwoche zusammenstellen können. Dabei werden Lebensräume oder Rohstoffe, Ressourcen und Recycling oder Landwirtschaft und Lebensmittel oder Verantwortung für die Zukunft auf unterschiedliche Art und Weise erschlossen und bearbeitet. Immer am Leitthema ausgerichtet ist als Leitlinie  das Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE), das sich wie ein roter Faden durch unsere Arbeit zieht.
Besondere Pluspunkte für Kinder sind unsere traumhafte Lern– und Erlebnislandschaft UNSERLAND mit Kletterbäumen, Verstecken und Weidentipis sowie das leckere und gesunde Essen mit einem regional-biologischen Grundkonzept.

Ferienfreizeiten

Neben Umwelt-Klassenfahrten bietet Licherode auch Ferienfreizeiten an, die den Ferienkindern, die von ihren Eltern zum Kurzurlaub (1 Woche)  in Licherode angemeldet werden, ein umfangreiches an der Umweltbildung orientiertes Programm bieten. Spaß und Abwechslung verbunden mit spannenden neuen Erfahrungen und einer "Rund-um"-Versorgung aus der "Bio- Regio"-Küche sind für die Kinder zwischen sechs und 14 Jahren immer wieder ein großes Erlebnis mit bestem Erinnerungswert.

Schön, dass wir auch mal das untersuchen konnten, was uns selbst interessiert

Vicky, 10 Jahre alt, im April 2012