Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Themengruppe: Landwirtschaft und Lebensmittel

"Wie kommt die Milch aus der Kuh, das Huhn aus dem Ei und wie schmeckt das Ganze?"

Wochenthemen aus dieser Themengruppe sind:

  • Getreide und Brot
  • Kuh und Milch
  • Huhn und Ei   
  • Fleisch und Wurst
  • Besser-Esser-Woche (mit Abschlusspass)

Ziele

In dieser Themengruppe lernen die Kinder exemplarisch die Grundlagen verantwortungsvoller Landwirtschaft, die Herkunft der Nahrungsmittel und deren Zubereitung kennen.

Sie erfahren dabei: den Ursprung von alltäglichen Lebensmitteln, deren Gewinnung und Nutzung sowie die Bedeutung für die tägliche Ernährung. Die Kinder erleben, wie Lebensmittel erzeugt und wie Tiere artgerecht gehalten werden. Durch exemplarische Herstellung von Lebensmitteln, wie z.B. Butter oder Brötchen, machen Kinder Erfahrungen, die sie im eigenen häuslichen Alltag anwenden können.

Bei der Beschäftigung mit dem Thema werden die Kinder gefördert, wichtige Kompetenzen zu erwerben:

  • Nahrungsmittel und deren Herkunft sachlich und differenziert zu betrachten
  • Lebensmittel herstellen
  • Ergebnisse  formulieren
  • Zusammenhänge erkennen und erklären
  • Artgerechte Tierhaltung und qualitätvolle Lebensmittel erkennen und wertschätzen
Mir gefällt am KinderHandBuch besonders gut, dass es Kinder als Akteure in der Gesellschaft ernst nimmt. Die zehn Tipps sind konkret und beziehen sich auf den Alltag von Kindern. Zudem enthält das Buch wichtige Hintergrundinformationen für die jungen Leserinnen und Leser. Ich hoffe, das Buch wird in vielen Familien und an vielen Schulen gelesen.

Prof. Dr. Friederike Heinzel, Universität Kassel