Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Veranstaltungen im Umweltbildungszentrum

Im Tagungspavillon veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen Kunstausstellungen und Konzerte. Insbesondere unsere Konzertreihe „Kultur am Ende der Straße“ hat sich in der Region in den letzten Jahren etabliert. Engagierte und außergewöhnliche Songwriter wie Kieran Goss aus Irland, Julian Dawson aus England oder Paul O’Brien haben dafür gesorgt, dass Licherode mittlerweile nicht nur für Bildungshungrige, sondern auch für Musikliebhaber eine gute Adresse geworden ist.

Ein besonderer Höhepunkt sind die Kinderkonzerte, die Fredrik Vahle im Pavillon oder auf der Naturbühne auf UNSERLAND gibt. Seit über 10 Jahren unterstützt der bekannte Kinderliedermacher das Ökologische Schullandheim als Schirmherr.

20601_Veranstaltungen.JPG
01_Fredrik_Vahle_mit_seiner_Baby-Gitarre.JPG
02_Fredrik_Vahle_mit_seiner_Band.JPG
20602_Veranstaltungen.JPG

Zukünftige Veranstaltungen

zurück | nächste | Seite 0/0
Umweltpädagogik kann nur nachhaltig sein, wenn sie auch die Herzen bzw. die Gefühle der Kinder erreicht. In diesem Zusammenhang haben Lieder und Spiele eine besondere Bedeutung. Mit ihnen können die Kinder sich selbst, ihren eigenen Körper und ihre Sinne erfahren und sich zugleich Kenntnisse aus Arbeitsvorgängen z.B. im ländlichen Raum aneignen. An dieser Stelle sehe ich meine spezifische Aufgabe, als Kinderliedermacher und Dozent für Sprache und Bewegung ind der umweltpädagogischen Arbeit des Schullandheims Licherode mitzuwirken. Ich bin froh, daß es zum Beginn dieser Zusammenarbeit gekommen ist, und freue mich auf weitere Denkanstöße und musikalische Impulse für neue Lieder und Aktionen

Frederik Vahle, Kinderliedermacher und Musikdozent