Umweltbildungszentrum Licherode
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus
Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wertform GmbH

beim täglichen Kaffee fängt es an

Auch beim Genuss von Kaffee hat sich das Bewusstsein der Verbraucherinnen und Verbraucher in den letzten Jahren geändert. Der verantwortliche Umgang mit der Natur und die Lebensbedingungen der Erzeuger in den Anbauländern treten mehr und mehr in den Fokus.

Kaffee und Kakao – nachhaltig produziert und fair gehandelt

Die Wertform GmbH aus Hamburg handelt konsequent in diesem Sinne. Das Unternehmen hat sich seit 1983 auf die Herstellung von nachhaltig produzierten und fair gehandelten Kaffee-, Cappuccino-, Getreide-, Röstkaffee- und Kakaospezialitäten spezialisiert und ist heute größter Abnehmer von zertifiziertem Bio- und Fairtrade-Kaffee aus Papua Neuguinea.

Fairer Handel und ökologischer Landbau sind unverzichtbar miteinander verknüpft

Die Wertform GmbH unterstützt ihre Anbaupartner seit vielen Jahren aktiv bei der Umstellung auf ökologischen Landbau, das bedeutet u. a., dass die milden Arabica- und die kräftigen Robusta-Bohnen ohne den Einsatz von Pestiziden, Fungiziden und anderen Chemikalien angebaut werden.
Durch die verlässliche Abnahme zu garantierten Preisen sowie Finanzierungshilfen und Prämien ermöglicht die Wertform GmbH ihren Kaffeebauern ein besseres Einkommen. Das Unternehmen engagiert sich auch für Kinder vor Ort und hat z. B. in Papua Neuguinea den Bau einer Schule finanziell unterstützt.

Mehr erfahren über Wertform

„Als wir auf dem Rückweg vom Hutewald waren, hat Frau Lehner eine tote Spitzmaus gefunden. Wir haben sie bis nach Licherode mitgenommen und haben sie unter der 1000 Jahre alten Linde begraben, die wir bei der Dorfrallye kennen gelernt haben“

(Julie, Münzenbergerschule Frankfurt)